Kummernummer

Die Kummernummer der CDU-Fraktion

Wir lassen Sie im Ämterdschungel nicht alleine. Das Sorgentelefon der CDU-Fraktion soll den Berlinern signalisieren, dass sie gegenüber den Ämtern nicht hilflos sind und dass ihnen zu ihrem Recht verholfen wird. Und weil sich die Kummernummer der Sorgen und Nöte mit Behörden und Ämtern annimmt, ist sie zu einer einzigartigen Erfolgsgeschichte geworden. Denn die meisten Fälle enden mit einem Happy End.

Wir helfen unter anderem bei

  • Fragen zu Sozialleistungen (z.B. ALG II),
  • überlangen Bearbeitungszeiten,
  • Problemen mit Ämtern,
  • der Suche nach den richtigen Ansprechpartnern.
Die Hilfe erfolgt direkt als Ratschlag am Telefon. In schwierigen Fällen setzen wir uns erst mit Behörden, Krankenkassen etc. in Verbindung.

Terminvereinbarung:
Dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr und freitags von 13.00 bis 15.00 Uhr unter der Telefonnummer (030) 2325–2837. Oder schreiben Sie eine Nachricht an kontakt@kummer-nummer.de.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Seite der CDU-Fraktion.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Märkisches Viertel CDU Berlin CDU-Fraktion Reinickendorf Abgeordnetenhaus Berlin
CDU Lübars Waidsmannslust CDU Deutschlands CDU-Fraktion Berlin Deutscher Bundestag
CDU Reinickendorf Angela Merkel CDU/CSU-Fraktion Deutscher Bundestag Joachim Zeller, Europaabgeordneter
© Abgeordnetenhauses von Berlin, CDU-Fraktion Berlin, Bezirk Reinickendorf, Wahlkreis 5  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.15 sec. | 1971 Besucher