Neuigkeiten
28.06.2017, 20:36 Uhr | B.Z. / Olaf Wedekind
B.Z.: Berlins U-Bahnnetz könnte bald schon wachsen
Verlängerung bei U1 und U8
Die B.Z. schreibt: "Laut Senatsverkehrsverwaltung könnten die Linien U1 bis zum Adenauerplatz und die U8 bis ins Märkische Viertel verlängert werden." In einem ausführlichen Artikel wurden Details dazu in der in der gedruckten Ausgabe dargestellt; später dann auch in der Onlineausgabe.

Zu meinem Engagement für die Verlängerung der U8 in das MV heißt es: "Der Reinickendorfer CDU-Abgeordnete Michael Dietmann (49) drängt auf einen U-Bahnanschluss für das Märkische Viertel. Die rot-rot-grüne Koalition will aber vor allem auf mehr Tramstrecken setzen. Umso mehr begrüßt Dietmann die jetzigen Untersuchungsergebnisse: „Ein klares Zeichen, dass die Signale auf Grün stehen.“"

Die Passage zur U8-Verlängerung aus dem B.Z.-Artikel im Wortlaut:

"Schon lange auf der Wunschliste: die U8. Sie könnte von Wittenau ins Märkische Viertel verlängert werden. Mit zwei neuen Bahnhöfen am Eichhorster Weg und am Märkischen Zentrum (Senftenberger Ring).

Dazu erforderlich: 1200 Meter Tunnel. Am Bahnhof Wittenau besteht bereits eine Tunnelanlage über 500 Meter. Kosten: je nach Zahl der Bahnhöfe und Bautiefe zwischen 61 Millionen („Minivariante“ ohne Zwischenbahnhof) und 104 Millionen Euro. Vorteile für Fahrgäste: Nach ersten Schätzungen könnten 35.000 Anwohner davon profitieren.

Im Senatspapier heißt es: „Beim Märkischen Viertel handelt es sich um eines der größten zusammenhängenden Siedlungsgebiete Berlins mit hoher Bevölkerungsdichte, das über keinen direkten Schienenverkehrsanschluss verfügt.“ Der Ausbau der U8 ins Märkische Viertel ist laut Verkehrsplanung als eine „langfristige Maßnahme“ vorgesehen, ab 2025 geplant."

Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Märkisches Viertel CDU Berlin CDU-Fraktion Reinickendorf Abgeordnetenhaus Berlin
CDU Lübars Waidsmannslust CDU Deutschlands CDU-Fraktion Berlin Deutscher Bundestag
CDU Reinickendorf Angela Merkel CDU/CSU-Fraktion Deutscher Bundestag Joachim Zeller, Europaabgeordneter
© Abgeordnetenhauses von Berlin, CDU-Fraktion Berlin, Bezirk Reinickendorf, Wahlkreis 5  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 26403 Besucher