Neuigkeiten
10.07.2017, 09:50 Uhr
Machbarkeitsstudie: Bis 2025 soll die U8 ins Märkische Viertel rollen
B.Z. liegt die Machbarkeitsstudie der BVG vor
Zitat: "In einem internen Prüfpapier des Senats werden zwei Linien-Verlängerungen priorisiert. Neben der U1 von Uhlandstraße bis Adenauerplatz betrifft es auch die U8 von Wittenau bis ins Märkische Viertel. Am Dienstag ist der U-Bahn-Ausbau Thema im Senat. Und der Ausbau der U8 hat beste Chancen, realisiert zu werden. Für diese Verlängerung gibt es auch schon eine Machbarkeitsstudie, die der B.Z. vorliegt." (zum Artikel)

Ich sage dazu: Jetzt nimmt unsere Initiative zum Weiterbau der U8 richtig Fahrt auf, wie die B.Z. heute berichtet. Als Abgeordneter des MV freue ich mich sehr, dass meine Bemühungen Früchte tragen! Ihr Michael Dietmann

Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Märkisches Viertel CDU Berlin CDU-Fraktion Reinickendorf Abgeordnetenhaus Berlin
CDU Lübars Waidsmannslust CDU Deutschlands CDU-Fraktion Berlin Deutscher Bundestag
CDU Reinickendorf Angela Merkel CDU/CSU-Fraktion Deutscher Bundestag Joachim Zeller, Europaabgeordneter
© Abgeordnetenhauses von Berlin, CDU-Fraktion Berlin, Bezirk Reinickendorf, Wahlkreis 5  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.15 sec. | 21518 Besucher