Machbarkeitsstudie: Bis 2025 soll die U8 ins Märkische Viertel rollen

B.Z. liegt die Machbarkeitsstudie der BVG vor

10.07.2017

Zitat: "In einem internen Prüfpapier des Senats werden zwei Linien-Verlängerungen priorisiert. Neben der U1 von Uhlandstraße bis Adenauerplatz betrifft es auch die U8 von Wittenau bis ins Märkische Viertel. Am Dienstag ist der U-Bahn-Ausbau Thema im Senat. Und der Ausbau der U8 hat beste Chancen, realisiert zu werden. Für diese Verlängerung gibt es auch schon eine Machbarkeitsstudie, die der B.Z. vorliegt." (zum Artikel)

Ich sage dazu: Jetzt nimmt unsere Initiative zum Weiterbau der U8 richtig Fahrt auf, wie die B.Z. heute berichtet. Als Abgeordneter des MV freue ich mich sehr, dass meine Bemühungen Früchte tragen! Ihr Michael Dietmann

Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.