Neuigkeiten
13.01.2018, 11:30 Uhr
Milliardenüberschuss des Landeshaushalts lässt die U8-Verlängerung ins Märkische Viertel jedenfalls nicht am Geld scheitern!
Nachdem die Finanzverwaltung für 2017 mehr als eine Milliarde Euro als frei verfügbaren Haushaltsüberschuss ausgewiesen hat, ist es absolut unstreitig, dass eine auf viele Jahrzehnte positiv wirkende Investition wie die Verlängerung der U-Bahn Linie 8 in das Märkische Viertel nicht am Geld scheitert! Bei kalkulierten Gesamtkosten von 83,9 Mio. Euro, verteilt auf ein halbes Jahrzehnt und zur Hälfte auf den Bund, wäre die Realisierung dieser seit den 70er Jahren versprochenen direkten Anbindung von 50.000 Berlinern an das U-Bahnnetz sofort finanziell abgesichert und könnte unverzüglich begonnen werden, zumal bereits die Hälfte des notwendigen Tunnels existiert.
Als Wahlkreisabgeordneter habe ich heute dazu erklärt: 

"Ich fordere den Senat auf, die verkehrspolitischen Scheuklappen abzulegen und im Interesse der jeden Tag zu Zehntausenden auf weiterfahrende Busse wartenden Einwohnern des Märkischen Viertels das Leben zu erleichtern und wertvolle Zeit zu schenken. Die noch nicht verausgabten SIWANA-Mittel der Vorjahre und der nicht zur Schuldentilgung einzusetzende Haushaltsüberschuss 2017 führen absolut unstreitig dazu, dass neben den Lieblingsprojekten des Rot-Rot-Grünen Senats auch die Lieblingsprojekte der Berlinerinnen und Berliner realisiert werden können.

Es gilt jetzt nicht mehr das Entweder / Oder, sondern die Priorität der Notwendigkeit. Angesichts der Fahrgastzahlen auf einer weitergeführten U8 gibt es hier eine höchste Priorität. Die Streckenführung und der Baugrund sind einfach; der Bund beteiligt sich mit der Hälfte der Kosten. Was muss noch passieren, damit endlich der Startschuss fällt?"
Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Märkisches Viertel CDU Berlin CDU-Fraktion Reinickendorf Abgeordnetenhaus Berlin
CDU Lübars Waidsmannslust CDU Deutschlands CDU-Fraktion Berlin Deutscher Bundestag
CDU Reinickendorf Angela Merkel CDU/CSU-Fraktion Deutscher Bundestag Joachim Zeller, Europaabgeordneter
© Abgeordnetenhauses von Berlin, CDU-Fraktion Berlin, Bezirk Reinickendorf, Wahlkreis 5  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 31557 Besucher