Neuigkeiten
30.05.2018, 16:01 Uhr
Meine Anfragen bringen es an den Tag: Weitere Verdichtung im MV geplant
Bettina-Brache soll bebaut werden

Gegen eine maßvolle, behutsame, punktuelle Verdichtung wie auf der Bettina-Brache ist nichts einzuwenden, vor allem dann, wenn Infrastruktur wie eine Kita gleich mit entsteht. Gegen eine deutliche bauliche Verdichtung des MV wird sich die CDU aber nach Kräften wehren!

Der Tagesspiegel berichtet heute über die Antwort des Senats auf meine Schriftliche Parlamentsanfrage mit dem Titel "Ist eine weitere Verdichtung des Märkischen Viertels geplant?" Sebastian Scheel, Staatssekretär für Wohnen, antwortete zu den laufenden Planungen:
"Am Senftenberger Ring sind auf dem Grundstück der sog. Bettina-Brache Wohnungsbauten und eine Kita geplant. Die Bettina-Brache war bereits in der Vergangenheit immer eine Wohnungsbau-Potentialfläche, die jetzt genutzt werden soll."
Untersuchungen hinsichtlich der Entwicklung der Sozialstruktur im MV, falls es zu einer weiteren Verdichtung der Wohnbebauung im MV kommen sollte, hat der Senat nicht nennen können. Die GESOBAU beobachte die Entwicklung...

Mit einer zweiten Parlamentsanfrage habe ich die infrage kommenden Wohnungsbaustandorte konkret abgefragt. Die häufigetse Antwort des Senats war, dass in Betracht gezogen wird, die Flächen in die Prüfung für neuen Wohnungsbau einzubeziehen. Damit sind also weitere Verdichtungen im Märkischen Viertel anzunehmen, ohne dass der Öffentlichkeit über die konkreten Absichten berichtet wird...

Für die vollständigen Frage-Antwort-Texte klicken Sie auf mehr...

Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Märkisches Viertel CDU Berlin CDU-Fraktion Reinickendorf Abgeordnetenhaus Berlin
CDU Lübars Waidsmannslust CDU Deutschlands CDU-Fraktion Berlin Deutscher Bundestag
CDU Reinickendorf Angela Merkel CDU/CSU-Fraktion Deutscher Bundestag Joachim Zeller, Europaabgeordneter
© Abgeordnetenhauses von Berlin, CDU-Fraktion Berlin, Bezirk Reinickendorf, Wahlkreis 5  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 33102 Besucher