Sperrmülltage einführen?

Ihre Meinung ist gefragt!

11.05.2021

Müll im Straßenbild, achtlos weggeschmissen und ohne Rücksicht auf Natur und Mitmenschen, ist ein großes Ärgernis! Wie kann man das verhindern? Der BSR-Recyclinghof ist ja nicht weit und trotzdem für einige wohl doch zu weit weg. Häufig ist es ja auch illegaler Bauschutt, der von Firmen hinterlassen wird. Mehr Videoüberwachung an neuralgischen Stellen? Oder vielleicht einen Sperrmülltag. Was, wenn dann der Sperrmüll auch permanent auf der Straße steht, weil man den Termin nicht kennt?

Was denken Sie?
Schicken Sie mir Ihre Meinung per Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Hintergrund:

Sperrmüllaktionstage haben bereits in Teilen von MItte stattgefunden, sind einmalig t und für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos.Zu Sperrmüll gehören Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien.

Nicht abgeholt werden Bauabfälle, Gussbadewannen, Autoreifen und -batterien sowie Schadstoffe (Farben, Lacke).



Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.