Ich stelle mich Ihnen kurz vor

(Portrait zur Wahl 2016)

 

Über weitere Daten meiner Biografie informiert mein für alle Abgeordneten standardisierter, tabellarischer Lebenslauf mit diversen Pflichtangaben auf der Webseite des Abgeordnetenhauses von Berlin.

Die lesefreundliche Zusammenfassung finden Sie hier:


Geboren wurde ich im Juni 1968 in Berlin. Damals zogen meine Eltern in das Märkische Viertel, wo ich auch die Grundschule besuchte. Das Abitur absolvierte ich 1987 am Humboldt Gymnasium in Berlin-Tegel.

Aus dieser Zeit rührt auch mein politisches Interesse, was 1986 zum Eintritt in die Junge Union (JU) und die CDU führte.

Nach dem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Daran schloss sich ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FU Berlin an, das ich 1995 mit einem Abschluss als Diplom-Kaufmann erfolgreich beendete. Zeitgleich führte mein Engagement in der CDU dazu, dass ich 1992 als Bezirksverordneter in die BVV Reinickendorf gewählt wurde. Seit 1995 vertrete ich den Wahlkreis Märkisches Viertel und Lübars im Berliner Abgeordnetenhaus.

Dort liegt neben der Vertretung meines Wahlkreises mein berlinweiter Arbeitsschwerpunkt in der Wirtschaftspolitik, für den ich bis zum Ende der letzten Wahlperiode (2021) als Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Forschung und Technologie tätig war. Von 2011 bis 2016 habe ich die CDU-Fraktion als stellvertretender Fraktionsvorsitzender vertreten.

In der aktuellen Wahlperiode gehöre ich dem Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe sowie dem Unterausschuss Beteiligungsmanagement und -controlling des Hauptausschusses an. Ich bin gegenüber der Öffentlichkeit Fachsprecher für den Bereich Betriebe und Beteiligungen und innerhalb der CDU-Fraktion als deren Schatzmeister Mitglied des Fraktionsvorstands.

Seit vielen Jahren bin ich stellvertretender Vorsitzender der CDU Reinickendorf und hatte 18 Jahre lang (bis 2021) Verantwortung als Vorsitzender der CDU Märkisches Viertel. Beruflich führte mich mein Weg im Bankwesen über verschiedene Aufgaben zu meiner langjährigen Tätigkeit als Regionaldirektor für die Targobank, wo ich unter anderen für das Filialgeschäft der Targobank in Berlin und Brandenburg verantwortlich war (bis 2021). Aktuell bin ich als Unternehmensberater tätig.

Seit 1999 bin ich mit meiner Frau Susanne verheiratet. Zusammen mit unseren beiden Töchtern wohnen wir in Wittenau. Reinickendorf ist unser Lebensmittelpunkt, wo wir uns sehr wohl fühlen.

Im sozialen Bereich bin ich seit vielen Jahren beim Unionhilfswerk engagiert, wo ich derzeit als Aufsichtsratsvorsitzender der Unionhilfswerk gGmbHs und als stellv. Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Unionhilfswerk Verantwortung trage.