X

Neue Grünflächen, Spielplätze und Wege

Mit einem Investitionsvolumen von rund 30 Millionen Euro gestaltet die GESOBAU die Außenbereiche in ihrem Bestand im Märkischen Viertel seit 2020 neu.

© GESOBAU AG Christoph Schieder© GESOBAU AG Christoph Schieder

Am 28. Sept. 2022 wurden Teile der neuen Spielschluchten zwischen Treuenbrietzener Straße, Wesendorfer Straße und Senftenberger Ring eröffnet – sie sind beispielhaft für die umfangreichen Ertüchtigungen, bei denen u.a. 53 Spielplätze modernisiert und 26 Spielanlagen neu errichtet wurden.

Die letzten Arbeiten an den Außenanlagen werden 2023 abgeschlossen sein. Im Nordosten des Märkischen Viertels entstehen derzeit im Karree zwischen dem Fasaneriegraben im Norden, der Quickborner Straße im Osten, der Treuenbrietzener Straße im Süden und dem Senftenberger Ring im Westen vier neue Spielschluchten mit den Themenschwerpunkten Wald, Wasser, Felsen und Dschungel.